Werla - Archäologiepark in der Landschaft an der Oker

Seit 2007 wird in Werla ausgegraben - und zutage kam Erstaunliches und Unerwartetes: die Burg König Heinrich I., auf der er 926 gegen die angreifenden Ungarn ausharrte. Die stolze Pfalz mit Vorburg Kaiser Ottos des Großen 8+973). Seit 1086, der Schenkung Werlas an die Bischöfe von Hildesheim, die präurbane Siedlung der Bischöfe von Hildesheim.

Auf dem Wanderweg "Der Königsweg" gelangen wir auf den Spuren der Könige und Kaiser von Höxter/Corvey ins Leineberrgland und an den nördlichen harzrand bis ins Okertal nach Werla. Im Ostfalia-Verlag erschien der Wanderführer "Der Königsweg" für 14,90 Euro.

Hart oberhalb der Oker angelegt hat man von den freigelgte Viereckturm des 12. Jahrhunderts einen schönen Blick über das weite Okertal. Auf der östlichen Seite standen 926 die feindlichen Ungarn; König Heinrich I. hatte sich mit seiner Familie auf der Werla zurückgezogen. Der Geschichtscomic "Das Wunder von Werla - mit König Heinrich I. gegen die Ungarn" erklärt auf unterhaltsame Weise deutsche Geschichte in der Region zwischen Leine und Elbe (ebenfalls im Ostfalia-Verlag erschienen, 14,90 Euro): Autor Thomas Dahms, Zeichner Tobias Wagner.

Heute weiden Schafe und Ziegen und halten die Gräser kurz. Den Besuchern steht ganzjährig ein geräumiges Holzgebäude zum Schutz vor Regen und Hitze zur Verfügung. Autos parken oben an der ehemaligen B4 (zwischen Werlaburgdorf und Schladen).

Fühlen Sie sich frei, diesen öffentlichen Platz einfach mal zum Ausklinken aus dem Tag aufzusuchen.

Zurück

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut