Veranstaltungen in ganz Ostfalen
Suchen:
Lesung: Die Frauen um Friedrich den Großen

Die Autorin „ Renate du Vinage „ wirft in diesem Buch einen ganz besonderen Blick auf das Leben von Friedrich II.den Großen

Der König von Preußen soll zeitlebens ein Frauenfeind gewesen sein. Doch als junger Kronprinz verliebte er sich in schöne junge Damen und schrieb für sie bewundernde, schmachtende Gedichte. Mit seiner ihm aufgezwungenen Ehefrau Elisabeth Christine von Braunschweig, gegen die er anfangs eine große Abneigung und viele Vorurteile hatte,verlebte er im Schloss Rheinsberg dann aber doch eine gewisse harmonische Zeit, von der er sogar Nachwuchs erhoffte. Wenn Friedrich II. auch für einige Damen liebevolle Gefühle zeigte und diese hoch verehrte, so mussten andere Frauen unter seiner Herrschsucht und seinen unbarmherzigen Befehlen leiden. Einige wurden von ihm in ihrer Notlage im Stich gelassen, litten unter seiner Härte und Gleichgültigkeit, wurden in die Verbannung geschickt oder beschimpft und beleidigt.

Der Verleger des Buches, Heinrich Prinz von Hannover, und Anna Eunike Röhrig (Hildesheim) stellen bei der Lesung einige dieser Damen aus dem Buch vor. Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit dieses Buch zu erwerbe

Die Veranstaltung findet im Theater statt.

Eintritt frei



 

 


Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse-Schieferberg-Herzogsweg - nur begrenzte Parkmöglichkeiten - bitte auch Parkplätze am Kleinen Schloss, Schnappelberg oder Theaterstraße nutzen.

 

 

Datum: Samstag, 13.10.2018
Uhrzeit: 16.30 Uhr
Ort: 38889 Blankenburg (Harz)
Großes Schloss 1
Veranstalter: Verein-Rettung-Schloss-Blankenburg e.V.
  03944-3676223
  info@rettung-schloss-blankenburg.de
  www.rettung-schloss-blankenburg.de
Zurück


 

Genießen Sie Ihre Ausflüge. Schauen Sie doch mal unter die "40 Landcafés", ob eines davon an Ihrem Weg liegt.

Ihr Ostfalen-Netzwerk

Darüber hinaus finden Sie viele weitere Termine im Ostfalen-Portal.

Es kostet nur etwas Zeit, einen Termin unter "Temineingabe" (unten links im Rahmen), kostenfrei einzupflegen - probieren Sie es aus.

Sie erreichen Menschen, die hinter Ihrem Zeitungsverbreitungsgebiet leben und auch nur ein paar Kilometer zu Ihnen bräuchten, wenn Sie nur von Ihrer Veranstaltung erfahren würden.

Eingepflegte Termine werden durch das Ostfalen-Netwerk freigeschaltet; dies kann zeitlich verschoben passieren; deshalb gilt: früh genug einpflegen.

Das Ostfalen-Netzwerk kann keine Haftung für die Inhalte der freigeschalteten Termine übernehmen.

 

 

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut