Veranstaltungen im Schlösserland Ostfalen
Suchen:
Führungen durch das Große Schloss Blankenburg

Die Führungen  finden  unter Beachtung der jeweils geltenden Regelungen des Landes Sachsen-Anhalt über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 statt.

Die Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie sind unbedingt einzuhalten!
Bringen Sie bitte unbedingt Ihren Mund-/Nasenschutz (medizinische Maske oder FFP2-Maske) mit.

 

Das landschaftsprägende barocke Schloss - einst von Hermann Korb für Herzog
Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel , Fürst von Blankenburg als Residenzschloss erbaut - ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang. Interessante Führungen zeigen die wichtigsten Repräsentationsräume des Ensembles, das sich derzeit in der Sanierung befindet.
Das Große Schloss ist ein Baudenkmal , durch die laufenden Sanierungsmaßnahmen kann es zu Einschränkungen im Führungsablauf  kommen.
Der Rundweg durch das Gebäude ist daher nicht barrierefrei und es müssen einige Treppen bewältigt werden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Führungen finden jeweils am Samstag statt, Beginn : 14.00 Uhr /14.30 Uhr /15.00 Uhr   bei  begrenzter Teilnehmerzahl   -  Dauer ca. 1 Stunde.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Schlossführerinnen und Schlossführer arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Der gesamte Erlös fließt in den Wiederaufbau und die weitere Sanierung des Denkmals ein.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu den Führungszeiten ist das Schloss-Cafe und der Schloss-Shop ebenfalls geöffnet.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstrasse - Schieferberg - Herzogsweg
Parkmöglichkeiten begrenzt , bitte auch andere Parkplätze im Stadtgebiet nutzen ( z.B. Schnappelberg, Kleines Schloss)


weitere INFO - zu Sonderführungen und zu Veranstaltungen siehe www.rettung-schloss-blankenburg

 

Preise :

Erwachsener (ab 16 Jahre) 4,00 Euro
Kind (6 bis einschl. 15 Jahre) 2,50 Euro
Kinder unter 6 Jahren sowie Mitglieder im Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V. haben freien Eintritt.

Sonderführung

bis einschl. 5 Personen:
35,- Euro (Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.)

ab der 6. Person:
Erwachsener (ab 16 Jahre) 7,- Euro
Kind (6 bis einschl. 15 Jahre) 3,- Euro

Datum: Samstag, 18.12.2021
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: 38889 Blankenburg (Harz)
Großes Schloss 1
Veranstalter: Verein-Rettung-Schloss-Blankenburg e.V.
  03944-3676223
  info@verein-rettung-schloss-blankenburg.de
  www.rettung-schloss-Blankenburg.de
Zurück

Schlösserland Ostfalen

 

Rettet Schloss Blankenburg: www.rettung-schloss-blankenburg.de

 

Die Schlösser Ostfalens liegen malerisch eingebettet in ihrer Landschaft wie in Hundisburg (Foto: unten), Flechtingen bzw. Hohenseeburg oder stechen heraus wie das Schloss in Salzgitter-Salder oder Erxleben.

Oftmals geht eine Schlossanlage auf eine mittelalterliche Burg zurück wie in Ballenstedt oder Erxleben.

Das Schloss in Helmstedt beherbergte die älteste welfische Universität. Das herzogliche Schloss von Braunschweig erstand wieder als Einkaufszentrum.

Hier finden Sie Veranstaltungen auf Schlössern und in Schlossgärten aus ganz Ostfalen.

 

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut