Veranstaltungen in ganz Ostfalen
Suchen:
Ausstellung: LEDA BOURGOGNE | IDA EKBLAD

Im Rahmen einer Duo-Ausstellung treten mit Leda Bourgogne und Ida Ekblad zwei Künstlerinnen in Dialog, die beide von der Malerei aus- und über diese hinausgehen. In der

Beschäftigung mit Sprache, Körper und dem, was - mehr oder weniger bewusst - das eine mit dem anderen verknüpft, verweist Leda Bourgogne auf Identitätskonstruktionen und Machtverhältnisse. Textilien wie Samt und Jersey, die mit dem Grunge der 1990er Jahre assoziiert sind, oder hautähnliches und fetischisiertes Latex verarbeitet sie in Malereien, die sie wie einen liebenden oder leidenden Körper behandelt.

Demgegenüber lassen sich in Ida Ekblads plakativen sowie expressiven Arbeiten Gesten aus der Popkultur wie dem Graffiti und Comic wiederfinden. Ob mit Airbrush oder dick aufgetragenen Materialeffekt-Farben wie auf Sweatshirts der 1980er Jahre - Ida Ekblads künstlerische Praxis ist prozessorientiert und zeugt von einem anarchischen Geist. Können der freie Umgang mit dem Medium Malerei und eine zeitgenössische Zitierfreude als wesentliche Gemeinsamkeiten gelten, zeichnen sich im Gegenüber beide Positionen umso markanter durch ihre sehr verschiedenen Charaktere aus.

 

Leda Bourgogne (*1989 in Wien, AT) beendete 2017 ihr Studium der Bildenden Kunst an der Frankfurter Städelschule als Meisterschülerin von Judith Hopf. Ihre Arbeiten zeigte sie u.a. in Gruppenausstellungen im MINI/Goethe-Institut Ludlow 38, New York (2017), in der Vleeshal, Middelburg (NL) und im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden (beide 2018).

 

Ida Ekblad (*1980 in Oslo, NO) studierte am Central St. Martins College of Art in London, an der National Academy of Art in Oslo sowie an der Mountain School of Arts in Los Angeles. Neben der Teilnahme an der Venedig Biennale 2011 und 2017 waren ihre Arbeiten in Einzelpräsentationen u.a. in der Bonniers Konsthall Stockholm (2010), in der Bergen Kunsthall (2010), im Kunsthaus Hamburg (2017) und im Rahmen einer Gruppenausstellung im Palais de Tokyo, Paris (2010) zu sehen.

 

Leda Bourgogne (*1989 in Wien, AT) lebt und arbeitet in Berlin. Nach einem Studium der Germanistik und Literaturwissenschaft absolvierte sie 2017 als Meisterschülerin ihr Studium der Bildenden Kunst an der Hochschule für Bildende Künste - Städelschule Frankfurt am Main. Ihre Arbeiten präsentierte sie u.a. in Einzelausstellungen bei BQ, Berlin (2018), bei Marbriers 4, Genf (2016) sowie in Gruppenausstellungen im MINI/Goethe-Institut Ludlow 38, New York (2017) und im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden (2018).

 

Ida Ekblad (*1980 in Oslo, NO) lebt und arbeitet ebenda. Sie studierte am Central St. Martins College of Art in London, an der National Academy of Art in Oslo sowie an der Mountain School of Arts in Los Angeles. Neben der Teilnahme an der Venedig Biennale 2017 und 2011 waren ihre Arbeiten in zahlreichen internationalen Ausstellungen zu sehen, darunter Einzelpräsentationen bei Herald St., London (2017), im Kunsthaus Hamburg (2017), in der Bonniers Konsthall Stockholm (2010), in der Bergen Kunsthall (2010) und im Rahmen einer Gruppenausstellung im Palais de Tokyo, Paris (2010).

 

GÄSTEZIMMER: LUZIE MEYER

Als Kommentar oder Kontrast zur jeweiligen Hauptausstellung werden Künstler_innen und Kurator_innen eingeladen, jenen Raum zu bespielen, der in der Villa Salve Hospes

ursprünglich als Gästezimmer genutzt wurde. Auf Einladung von Leda Bourgogne wird Luzie Meyer (*1990 in Tübingen) einen neuen Videotrailer und Teile des Skripts The Flute (2018) präsentieren. Ausgehend von performativen und textlichen Arbeiten, überträgt die Künstlerin philosophische Ideen in alltägliche, bewusst absurde Kontexte.

 

Kuratorin: Jule Hillgärtner

Kuratorische Assistentin: Miriam Bettin

http://www.kunstverein-bs.de

Öffnungszeiten bitte erfragen

 

Datum: Mittwoch, 14.11.2018
Uhrzeit:
Ort: Braunschweig
Lessingplatz 12
Veranstalter: Kunstverein Braunschweig
  053149556
  created
Zurück

Wir wünschen Ihnen viel Inspiration mit unserer neuen "Inspiration Ostfalen" 2019!

Ihr Ostfalen-Netzwerk

 

Klicken Sie auf das Titelbild und genießen Sie sich die Vielfalt von Heimat im Kulturmagazin: mit 40 LandCafés, 40 SommerFesten, 40 KurzWanderTipps, mit Bockenem, Gronau, Lamspringe, Gehrenrode, Langelsheim, Liebenburg, Ilsenburg, Salzgitter, Vechelde, Wendeburg, dem Till Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt, mit Hornburg, Werla, Osterwieck, Huy, um nur einige Beispiele zu nennen.

Inspiration Ostfalen 2019

Ein Klick auf das Bild öffnet die Datei.

Das Ostfalen-Netzwerk - ein Netzwerk für Ostfalen - das Magazin erhalten Sie jetzt schon:

auf Burg Hanstein und in Bornhagen (Klausenhof)

in Abbenrode: Café Grünspan, Dorfladen "Abbotheke"

in Alfeld (Leine): Rathaus, Tourist-Information, Nord-Apotheke, Neue Apotheke, Shell-Tankstelle, Buchhandlung am Markt

in Algermissen: Heimatverein, Kreisheimatpfleger G. Schütte

in Aschersleben: Tourist-Info

in Astfeld: Tankstelle, Apotheke, Heimatstube

in Baddeckenstedt: Zeitschriften Bormann, Bäckerei Jendraß, Gärtnerei und Floristik Rollwage, Rathaus, Heimathaus

in Bad Gandersheim: Tourist-Information, Stiftskirche

in Bad Harzburg: Tourist-Information

in Bad Salzdetfurth: Rathaus, Verein dt.-poln. Verständigung, Tourist-Info, Glück Auf-Apotheke, Apotheke in der Altstadt, Bäckerei Zieseniß, Kurmittelbetriebshaus, Restaurant "zum Kronprinzen"

in Bleckenstedt: Landcafé Alt-Bleckenstedt

in Bockenem: Heimatmuseum/Museum der Zeit, Rathaus, Heimatverein Ambergau

in Bodenburg: Bullenstall/Kunstverein

in Börßum: Volksbank, Rathaus, Nah und Gut - Supermarkt, Börßumer Apotheke

in Braunschweig: Buchhandlung Graff, Buchhandlung Benno Goeritz

in Brunshausen bei Bad Gandersheim: Hofcafé, Museum Portal zur Geschichte, Rosencafé

in Drübeck: Kloster Drübeck, Hofcafé

in Eberholzen: Fleischerei Bartels

in Flachstöckheim: Vereinsgaststätte + SportCenter

in Flöthe (Groß): St. Lamberti Kirchengemeinde mit Kirchencafé

in Freden: Rathaus/Gemeinde, Nahkauf/Postfiliale, Fredener Apotheke, Dorfladen

in Garmissen-Garbolzum: Heimatmuseum/Heimatverein

in Gebhardshagen: Rewe, Schuhgeschäft, Postfiliale, Computerkeller, Fahrschule "drive11"

in Gehrenrode: auf dem Rosenhof (Kulturhof), Restaurant Artemis

in Goslar: Buchhandlung Böhnert, Buchhandlung Bücher Bär, Spiele Breustedt, Schwicheldtsches Haus, Goslarsche Höfe

in Gronau: Rathaus, Gronaus Buchhandlung, Papier Thöne, Schokoladen Hussel, Postfiliale, Städtisches Museum

in Groß Düngen: Bäckerei Engelke, Historischer Büchertisch (Ralf Jordan), "Altes Fachwerkhaus"

Groß Lafferde: Papier Höhne, Blumen Schierding, Blumen & Ambiente, Bäckerei Steinert, Bäckerei Wulfestieg

in Harsum: Rathaus (Gemeinde), St. Barbara-Apotheke, Marienapotheke, Kleines Kunsthaus, Tankstelle Baule

in Hary: Landcafé "Zum Alten Gustav"

in Heersum: Heimatverein (alte Schule)

in Heinde: Zeitschriften Kurz

in Heiningen: Klosterguter Hofladen

in Hildesheim: Tourist-Info, Buchhandlung Decius, Buchhandlung Ameis Buchecke

in Hoheneggelsen: Volksbank Börde, Textilhaus Posselt, Fleischerei "Klein Berliner Hof", Blumen "Fideo"

in Holle: Rathaus (Gemeinde), Holler Allerlei

in Hornburg: Ostfalen-Netzwerk, Rathaus/Amt für Tourismus, Café Zuckerblume, Eisdiele/Café Rocca, Sparkasse, Fleischerei Bötel/Hornburg, Adler-Apotheke, Gasthaus Schützenhof, NP-Markt, Fahrradladen Bike & Barbecue, Heimatmuseum, Postfiliale Hornburg, Bäckerei Isensee, Keramik Susann Broistedt, Volksbank

in Hüddesum: Börde-Café

in Ilsenburg: Tourist-Information, Rathaus, Kloster Ilsenburg, Restaurant Nagelschmiede

in Immenrode: Dorfheimatpflege Dagmar Mönneke-Koroma

in Isingerode: im Itschenkrug

in Itzum: Itzumer Paß, Heimatverein

in Klein Gleidingen: Hofcafé

in Lamspringe: Rathaus/Gemeinde, Tourist-Information, die Klosterbäckerei (Trüffelwerkstatt), ds Blumenfenster, Seifen-Müller (auch: Spielwaren), Tankstelle, Autowerkstatt Liensdorf, Landfleischerei Bartels, Lotto/Post-Filiale

in Langelsheim: Heimatmuseum, Rathaus, Café Koch, Seniorenbegegnungsstätte, Bäckerei Grauer, das Lädchen/Lotto

in Lengede: Rathaus, Seniorenbüro, Post-Apotheke

in Liebenburg: Rathaus, Apotheke Liebenburg, Fontheim-Klinik, Kulturverein "Lewer Däle", HM-Tankstelle, Landcafé Erika (Döhren)

in Listringen: Blumengeschäft

in Lobmachtersen: HM-Tankstelle

in Lutter a.B.: Rathaus, Heimatmuseum, Apotheke, Lotto-Laden, Tankstelle

in Mönchevahlberg: Tischlerei Ebenholz Irmela Wrede

in Nauen: "Annes Bauerncafé"

in Neuenkirchen: Tierheilpraxis, Dorfstube

in Nettlingen: Tankstelle, Fleischerei Hagemann

in Nordstemmen: Rathaus, Heimatverein

in Northeim: Heimatmuseum

in Ohrum: Antikhandel Wagner, Kiosk Ohrum, Bahlsen-Sonderverkaufsstelle

in Osterwieck: Rathaus, Tourist-Information, Fallstein-Apotheke, Café Mitte, Schäfers Hof, Waldhaus, Fallsteinklause, Volksbank

in Othfresen: Berg-Apotheke,

in Rhüden: Heimatmuseum, Blumengeschäft Bobon, Elektro Detka, Lotto/Zeitschriften am Spadentor, Busreisen Pülm

in Salzgitter: Salzgitter AG, Barmer Krankenkasse (beim VW-Werk), Rathaus, Stadtbibliothek in Lebenstedt und Fredenberg, Buchhandlung A-Z, Buchhandlung im Ärztehaus, Schloss Salder, Café im Schloss Salder, Evangelische Familienbildungsstätte, Kulturbüro in der Alten Feuerwache

in Salzgitter-Bad: SMAG, Pcpaessler (Michael Päßler), Tourist-Information (WIS), Sievers Apotheke, Malteser Apotheke, Chang Sun-Restaurant, Buchhandlung Gutenberg, Ratskeller/Café täglich, Orthopädie Wachtel, Stadtbibliothek, Buchhandlung Lesezeichen

in Schellerten: Rathaus (Gemeinde), Gemeindeheimatpflege, Tankstelle

in Semmenstedt: Raiffeisen Tankstelle, Tierarzt Wegner

in Schladen: Gemeinde Schladen-Werla, Heimathaus Alte Mühle, Elektro-Wallat, Schuh-Perschke, Blumenladen Kirstein, Harz-Apotheke, Postfiliale Schladen, Modezauber Boutique, Werla-Apotheke, rewe, Zeitschriften- und Schreibwarenladen, Autohaus Mrozek, ev. Kirchengemeinde Schladen, HM-Tankstelle

in Schöppenstedt: Rathaus, Till Eulenspiegel-Museum, Gärtnerei Arendts, Apotheke am Marktplatz, Edeka am Marktplatz, Landschlachterei Römmling, Bäckerei Steinecke, Lotto (Steinweg), Dreieinigkeitsgemeindehaus

in Seesen: Buchhandel Isabella Beier, Apotheke Max und Moritz

in Sibbesse: Rathaus der Gemeinde, Bäckerei im Netto

in Söhlde: Rathaus, Landcafé "The Barn", Bäckerei Rühmann

in Stapelburg: NP-Markt, Burgverein Stapelburg

in Störy: Dorfgemeinschaftshaus

in Vallstedt: Landbäckerei Steinert

in Vechelde: Rathaus, Fahrrad Fenske, Fleischerei Vilter, Schloss

in Weddingen: Landcafé im Dorf

in Wehrstedt: Südkauf

in Wendhausen: Heimatverein

in Wendeburg: Rathaus, Apotheke, Bortfeld Heimatverein, Bortfeld "Offene Gärten"

in Wernigerode: Tourist-Information

in Winzenburg: kathol. Gemeinde/Heimatverein

in Wolfshagen: Tourist-Info

in Wöltingerode: Klosterhotel, Klosterladen

in Woltwiesche: Tinas Lädchen (Post)

in Wolfenbüttel: Tourist-Information, Bücher Behr, Buchhandlung Steuber, Bahnhof-Apotheke, Kulturbahnhof (Stadtbibliothek), Landkreis Wolfenbüttel, Schloss Wolfenbüttel, Herzog-August-Bibliothek/Zeughaus

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut