Veranstaltungen in ganz Ostfalen
Suchen:
Erntedankfestumzug und -feier in Lobmachtersen

In Lobmachtersen wird wieder ein großes Erntedankfest gefeiert Am Samstag, 29. September, startet um 14 Uhr in der Dorfmitte von Lobmachtersen ein großer Festumzug mit Erntekrone und vielen geschmückten Themenwagen, bunten Fußgruppen, alten und neuen Fahrzeugen und Maschinen. Nach dem Umzug durch die Dorfstraßen wird auf dem Festgelände rund um die Kirche - an der Flachstöckheimer Straße - im Festzelt und „open air“ gefeiert. Die begleitenden Musikzüge spielen zum Konzert auf, anschließend sorgt ein DJ für musikalische Unterhaltung. Für ihr leibliches Wohl können sich die Besucher an Getränke- und Imbiss-Ständen sowie einem Kuchenbuffet bestens versorgen. Für die Kinder gibt es ein besonderes Spiele-Angebot. Der Verein „Dorfgemeinschaft Lobmachtersen“ setzt mit diesem Erntedankfestumzug eine selten gewordene dörfliche Tradition fort und organisierst dieses 16. Fest, das seit 1978 in Abständen in Lobmachtersen mit großem Einsatz der örtlichen Vereine und vieler engagierter Bürger gefeiert wird. Auch in diesem Jahr wünschen sich die „Machterschen“ viele Besucher die sich an den Straßenrändern den Festumzug ansehen und auf dem Festgelände gemeinsam feiern. Am folgenden Tag, Sonntag, 30. September, wird um 10 Uhr im Festzelt der Erntedankgottesdienst von Pfarrer Ulrich Gantert gehalten. Daran an schließt sich ab 11 Uhr ein Bürgerfrühstück, das von einer Schlachterei geliefert wird. Die Frühstückskarten sind im Vorverkauf erhältlich. Kontakt: Deltef Bonsack, 05341-8924

Die Frühstückskarten sind im Vorverkauf erhältlich. Kontakt: Deltef Bonsack, 05341-8924

Datum: Samstag, 29.09.2018
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: 38259 SZ-Lobmachtersen
Rund um die Kirche an der Flachstöckheimer Straße
Veranstalter: Dorfgemeinschaft Lobmachtersen e.V.
  Vorsitzender: Detlef Bonsack, Dorenwinkel 37, 38259 Salzgitter
  dorfgemeinschaft-lobmachtersen@t-oline.de
  www.lobmachtersen.de
Zurück


 

Genießen Sie Ihre Ausflüge. Schauen Sie doch mal unter die "40 Landcafés", ob eines davon an Ihrem Weg liegt.

Ihr Ostfalen-Netzwerk

Darüber hinaus finden Sie viele weitere Termine im Ostfalen-Portal.

Es kostet nur etwas Zeit, einen Termin unter "Temineingabe" (unten links im Rahmen), kostenfrei einzupflegen - probieren Sie es aus.

Sie erreichen Menschen, die hinter Ihrem Zeitungsverbreitungsgebiet leben und auch nur ein paar Kilometer zu Ihnen bräuchten, wenn Sie nur von Ihrer Veranstaltung erfahren würden.

Eingepflegte Termine werden durch das Ostfalen-Netwerk freigeschaltet; dies kann zeitlich verschoben passieren; deshalb gilt: früh genug einpflegen.

Das Ostfalen-Netzwerk kann keine Haftung für die Inhalte der freigeschalteten Termine übernehmen.

 

 

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut