Veranstaltungen in ganz Ostfalen
Suchen:
30. Ringelheimer Orgeltage - Orgelkonzerte

Konzertante Höhepunkte in der Ringelheimer Klosterkirche St. Abdon und Sennen. Zum Abschluss spielt Dietrich Kollmannsperger (Tangermünde). Dietrich Kollmannsperger, 1958, ist außerberuflich als Konzertorganist, Clavichordspieler und als Orgelwissenschaftler tätig. Seine grundlegende Klavier- und Orgelausbildung erhielt er bei Ingeborg Walter (Tangermünde), danach kamen selbständige Studien zur Orgelinterpretattion, speziell zur historisch orientierten Aufführungspraxis Alter Musik. Den Schwerpunkt seines Repertoires bilden Werke des 17. und 18. Jahrhunderts. Seit 1979 konzertiert Dietrich Kollmannsperger vorwiegend an historischen Orgeln. Seine Auftritte führten ihn nach Deutschland, den Niederlanden, Polen, Dänemark Frankreich und Gran Canaria. Fernerhin hatte er mehrere Einspielungen für Rundfunk und CD. Hinzu kommt eine intensive Beschäftigung mit der Kunst des Clavichordspiels, angeregt durch Erik van Bruggen. Die Schweimb Orgel der Klosterkirche St. Abdon und Sennen ist während des 17. und 18. Jahrhunderts in mehreren Bauphasen entstanden und somit nach und nach zu ihrer jetzigen Größe und Gestalt herangewachsen. Mit seinem Programm will Dietrich Kollmannsperger diese feine Orgel mit Musik aus dieser Zeit zum Klingen bringen. Kartenvorverkauf für die Orgeltage: Förderverein Musiktage, Kulturkreis Salzgitter, Buchhandlung A-Z, Musiktagebüro (Alte Feuerwache) und jeweils an der Abendkasse

9,00 Euro

Datum: Montag, 21.05.2018
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: 38259 Salzgitter-Ringelheim
Gutshof 4
Veranstalter: Förderverein Musiktage Salzgitter e.V.
  Wehrstraße 29, 38226 Salzgitter-Lebenstedt
 
  www.musiktage-salzgitter.de
Zurück


 

Genießen Sie Ihre Ausflüge. Schauen Sie doch mal unter die "40 Landcafés", ob eines davon an Ihrem Weg liegt.

Ihr Ostfalen-Netzwerk

Darüber hinaus finden Sie viele weitere Termine im Ostfalen-Portal.

Es kostet nur etwas Zeit, einen Termin unter "Temineingabe" (unten links im Rahmen), kostenfrei einzupflegen - probieren Sie es aus.

Sie erreichen Menschen, die hinter Ihrem Zeitungsverbreitungsgebiet leben und auch nur ein paar Kilometer zu Ihnen bräuchten, wenn Sie nur von Ihrer Veranstaltung erfahren würden.

Eingepflegte Termine werden durch das Ostfalen-Netwerk freigeschaltet; dies kann zeitlich verschoben passieren; deshalb gilt: früh genug einpflegen.

Das Ostfalen-Netzwerk kann keine Haftung für die Inhalte der freigeschalteten Termine übernehmen.

 

 

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut